}

Die malerischen Dörfer

Zu Favoriten hinzufügen Aus den Favoriten entfernen

Nehmen Sie die Straßen der Süd-Touraine, um durch die malerischen, charmanten und idyllischen Dörfer zu schlendern.

Im Namen der Rose

Im Herzen des Indre-Tals, zwischen Loches und dem Château de Chenonceau, liegt Chédigny, das einzige Dorf Frankreichs, das mit dem Label "Jardin Remarquable" ausgezeichnet wurde. Nehmen Sie sich die Zeit, um durch die Sträßchen zu schlendern, in denen die Hausfassaden durch die verschiedensten Rosensträucher und Büsche verschönt sind. Zahlreiche Künstler, lassen sich von dem Charme des Dorfes inspirieren und haben sich hier niedergelassen. Während der Festivals  öffnen sie ihre Pforten.

 

 

Boussay, das Schmuckstück in der Süd-Touraine

Auf halbem Weg zwischen Loches und dem Futuroscope befindet sich Boussay, ein wahres, jedoch verkanntes Schmuckstück, das in einer grünen Talmulde inmitten einer intakten Natur liegt. Zwischen Schloss, Wald, Wiesen und schönen Gebäuden strahlt es den Duft nach Urlaub aus, der Lust darauf macht, hier eine Pause einzulegen.

 

 

Montrésor, eines der schönsten Dörfer Frankreichs

Montrésor… (dt. mein Schatz) ein Name, der einen zum Träumen bringt und der wie eine Schatzkiste viele Geschichten und Legenden verbirgt! Es handelt sich tatsächlich um ein wahres Schmuckstück im Herzen des Val D'Indrois, das als eines der "schönsten Dörfer Frankreichs" klassifiziert ist. Nach einem Besuch bei unseren Nachbarn, den Pandas im Zoopark von Beauval, tauchen Sie ein in die intime Atmosphäre seines Schlossesmit seinem Dorf.

 

 

Beaulieu-les-Loches, die Klösterliche

Durch Beaulieu-lès-Loches fließt der Fluss Indre. Es ist mit Loches durch das Naturschutzgebiet der Prairies de Roy verbunden. Entwickelt hat sich Beaulie-lès-Loches rund um eine Benediktinerabtei, die 1007 von Fulko Nerra - unermüdlicher Baumeister und grausamer Krieger - erbaut wurde.

 

 

Le Louroux - zwischen Natur und Kulturerbe

Weniger als dreißig Kilometer südlich von Tours, zwischen Loches und Sainte-Maure de Touraine liegt das Dorf Louroux mit seinem bemerkenswerten Architekturerbe, dem Priorat, seinen charakteristischen Häusern und seinem See, der als Naturschutzgebiet klassifiziert wurde

 

 

Le Grand-Pressigny - auf in die Prähistorie

Gönnen Sie sich zwischen Touraine und Poitou, in der Nähe des regionalen Naturschutzgebietes Brenne, einen Spaziergang zwischen Natur und Kulturerbe am südlichsten Punkt der Touraine. Im Schlossmuseum in Grand-Pressigny nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Prähistorie. Die Kinder haben die Möglichkeit an interessanten Workshops teilzunehmen, die sie begeistern werden.

Land des Feuersteins und der Bauern zögern Sie nicht, auf den Straßen und Wegen herumzufahren, um dieses Land in sich aufzunehmen, das so viele Wandermöglichkeiten und gute Adressen zum Schlemmern bietet.